nachhaltig gefragt

Sieben Fragen an Cosma Shiva Hagen

Matthias
Geschrieben von Matthias

Ziel müsste es doch sein , das jeder Mensch überleben kann und nicht einzelne Firmen sich auf Kosten anderer oder Mutter Natur bereichern.

Foto: Martina Nolte

 

Wir starten unsere Reihe „Sieben Fragen an“ mit der Schauspielerin Cosma Shiva Hagen, der Tochter von Nina Hagen.

In den kommenden Monaten werden wir jeweils am siebten des Monats, um 7 Uhr, sieben Fragen an eine prominente Person oder befreundete Blogger an diese Stelle veröffentlichen.

 

Was bedeutet für dich Nachhaltigkeit?

Bewusst Leben und konsumieren. Dem Kreislauf etwas zurückgeben.

 

Was tust du um nachhaltiger zu leben und wie (auf einer Skala von 1-10) bewertest du deine bisherigen Bemühungen?

Ich bleibe am Ball und befinde mich im Mittelfeld mit einer 5 😉

 

Wo siehst du noch eigenes Verbesserungspotential und was sind deine nächsten Nachhaltigkeits – Ziele?

  • weniger Plastik
  • mehr Markteinkäufe
  • sparen für ein Elektroauto

 

Welchen Tipp hast du in Sachen nachhaltiger Lebensweise für unsere Leser?

Menschen sind sehr unterschiedlich – Jeder Mensch muss für sich und seinen Alltag den besten und machbaren Weg finden, Nachhaltigkeit in sein Leben zu integrieren.

 

Welchen Wunsch hättest du an die Politik?

Plastikverpackungen dort verbannen wo sie nicht zwingend notwendig sind – allgemein gültige , internationale Gesetze für fairen Handel und gegen Ausbeutung und Kinderarbeit. Wenn die Politik und die Wirtschaftsbosse hier nichts unternehmen , wird sich nie etwas ändern – da nicht alle Konsumenten ein Bewusstsein dafür haben – was nicht unbedingt heißt das es ein schlechter Charakterzug ist – manchen Menschen fehlt einfach der Sinn für Logik – wenn man sich überhaupt nicht für diese Themen interessiert , darf man sich auch über Wirtschaftsflüchtlinge weder wundern noch ärgern.

 

Welche Vorbilder, welches Vorbild hast du – und warum?

Jeder Mensch der seine Zeit für diese Themen investiert ist ein Vorbild. Ziel müsste es doch sein , das jeder Mensch überleben kann und nicht einzelne Firmen sich auf Kosten anderer oder Mutter Natur bereichern.

 

Welche Organisationen unterstützt du?

  • Fairtrade
  • UNHCR

 

Hamburg 12.1.2019 Cosma Shiva Hagen

Foto: Martina Nolte, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de
Titelbild by Matt Botsford on Unsplash

Print Friendly, PDF & Email