Neuigkeiten

Deutschland der Länge nach

Florian
Geschrieben von Florian

Normalerweise berichten wir nicht über Events oder Ereignisse, doch das Projekt vom Blogger-Kollegen Christof von einfach-bewusst finde ich einfach zu gut, um „ungebloggt“ zu bleiben. Und zwar wandert er vom südlichsten Punkt Deutschlands, dem Haldenwanger Eck in den Allgäuer Alpen, bis zum nördlichsten Punkt Deutschlands, dem Ellenbogen auf Sylt. Das sind 1.800 km. Das ganze macht er minimalistisch mit einem 30-Liter-Ultralight-Rucksack und er ernährt sich rein pflanzlich. Nach 3 Millionen Schritten und in ca. 75 Tagen will er Anfang September „oben ankommen“.

Er schreibt etwa zwei Mal pro Woche einen ausführlichen Bericht über seine Abenteuer und Begegnungen unterwegs, den er als PDF auf Dropbox hochlädt. Zu jedem Text gibt es außerdem ein paar Fotos. Ein Dropbox-Konto wird nicht benötigt, sondern die Berichte und Fotos können einfach so online eingesehen oder heruntergeladen werden. Das ganze kostet nur 21,95 €. Mehr Infos gibt es hier.

Kann man nachhaltiger und langsamer reisen? Vermutlich nicht.

Respekt und viel Erfolg, lieber Christof !

 

Artikelbild: einfach bewusst

Print Friendly, PDF & Email