Der Heldenmarkt in Bochum

Heldenmarkt Bochum LogoSchon zum dritten Mal kommt der Heldenmarkt ins Ruhrgebiet, und zwar nach Bochum. Am 28. und 29. März 2015 ist Deutschlands führende Messe rund um nachhaltigen Konsum und nachhaltigen Lebensstil in der Jahrhunderthalle zu Gast. Die Besucher erwartet ein Event mit vielen Ausstellern, die biologische, fairtrade und häufig regional erzeugte Produkte und Dienstleistungen aus allen Bereichen des täglichen Lebens präsentieren: z. B. grüne Versicherungen und Geldanlagen, biologische Lebensmittel oder nachhaltige Kleidung, darunter auch ungewöhnliche Produkte wie spülmachinenfestes und gleichzeitig biologisch abbaubares Bambus-Geschirr. Der Heldenmarkt Bochum stellt eine bewusste Lebensweise vor, die im Einklang mit den ökologischen und sozialen Ressourcen der Erde steht.

Auch regionale Initiativen und Verbände aus dem Ruhrgebiet sind beim Heldenmarkt mit dabei, etwa Naturschutzverbände wie NABU oder Ackerhelden. Der Arbeitskreis Ökobau und die Verbraucherzentrale beraten zu ökologischem Bauen und Sanieren sowie Energiesparen im Haushalt. Weitere Hintergrundinformationen liefern Fachvorträge, Workshops, Ausstellungen und das Bühnenprogramm. Es gibt vegane Kochshows, grüne Modeschauen und ein Programm für Kinder.

 

Wo:

Jahrhunderthalle (barrierefrei), An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum

Wann:

Samstag, 28. 03. 2015, 10 bis 20 Uhr

Sonntag, 29. 03. 2015, 10 bis 18 Uhr

Eintritt:

Online-Vorverkauf: 7,50 Euro und 5 Euro ermäßigt

Tageskarte: 9,50 Euro und 6 Euro ermäßigt

Freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahre